wirtschaftsfachwirt ihk berufsbegleitend

Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend

Es gibt nicht einfacheres als den Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend zu absolvieren. Einfach aus dem Grund, weil sich Schulen wie das ILS oder die SGD Darmstadt darauf spezialisiert haben, den Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend mit einer extrem hohen Erfolgsquote zu vermitteln. So liegt die Erfolgsquote von ILS Absolventen bei staatlichen Prüfungen zur Zeit bei über 90%. Der Vollständigkeit halber habe ich dir aber auch noch weitere Schulen hier aufgelistet, die ich empfehlen kann und die den Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend anbieten.

AnbieterInfosWebseite
technischer-betriebswirt Geld zurück bei nicht bestehen der IHK Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt!
Über 90% Erfolgsquote bei staatlichen Prüfungen
4 Wochen kostenlos testen
Partnerunternehmen u.a Audi und BMW

wirtschaftsfachwirt-ihk Ab 130 Euro im Monat
Über 90% Erfolgsquote bei staatlichen Prüfungen
4 Wochen kostenlos testen
Lehrgangsbeginn is jederzeit möglich
wirtschaftsfachwirt-ihkFür den Kurs kann Meister BAfög beantragt werden
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
Kosten: Ab 134 Euro im Monat
wirtschaftsfachwirt-ihk Besonders bei Erwachsenen beliebt
Monatlich kündbar!
4 Wochen kostenlos testen
Kostenlose Verlängerung
Kosten: Ab 140 Euro im Monat
wirtschaftsfachwirt ihk Fernschule mit Tradition
Besonders beliebt bei Berufstätigen
4 Wochen kostenlos testen
AZAV zertifiziert
Kosten: Ab 133 Euro im Monat

So findest du die richtige Schule

Zugegeben ist es nicht einfach die richtige Schule zu finden, wenn du deinen Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend machen möchtest. Daher solltest du bei der Wahl auf die hier vorgestellten Marktführer vertrauen und wie folgt vorgehen.

  • Schaut euch das Angebot aller Schulen in Ruhe an
  • Lasst euch die kostenlosen Studienbroschüren nach Hause schicken
  • Vereinbart wenn nötig ein Beratungsgespräch mit der Schule eurer Wahl
  • Testet den Lehrgang erst 4 Wochen lang, bevor ihr euch entscheidet

Achtung! Im Bereich der berufsbegleitenden Wirtschaftsfachwirt IHK Weiterbildung gibt es zahlreiche Schwarze Schafe, die nur eure Studiengebühren wollen. Solltet ihr euch als nicht für eine der hier vorgestellten Schulen entscheiden, möchte ich euch die folgenden Fragen mit auf dem Weg geben, die ihr der Schulleitung der Schule eurer Wahl stellen solltet.

  • Sind in den monatlichen Kosten wirklich alle Leistungen enthalten?
  • Muss ich für Prüfungen extra zahlen?
  • Wie sieht es mit Lehrmaterialien aus und sind sie in den Studiengebühren enthalten?
  • Kann ich den Lehrgang kostenlos testen?
  • Kann ich den Lehrgang vorzeitig kündigen?
  • Kann ich den Lehrgang kostenlos verlängern wenn ich mehr Zeit benötige?

Denk daran! Seriöse Schulen lassen dich die berufsbegleitende Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt IHK kostenlos testen.

Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend – die Kosten

Wer seinen Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend absolvieren möchte, für den sind in der Regel die monatlich anfallenden Kosten entscheidend. Wie ihr der Tabelle oben entnehmen könnt, liegen die monatlichen Kosten im Schnitt bei ca. 130 Euro. Nicht gerade viel wenn man die Gehaltserhöhung bedenkt, die euch nach dem IHK Abschluss erwartet. Hinzu kommen aber noch weitere Kosten wie Übernachtungs- und Fahrtkosten für die Teilnahme an den praktischen Seminaren.

Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend mit Seminaren

Leider kommen auch die Schulen die den Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend anbieten, nicht ohne sporadische Präsenzseminare aus. Wer die Anzahl an Präsenzseminaren komplett auf das Minimum reduzieren möchte, der sollte seinen Wirtschaftsfachwirt IHK berufsbegleitend am ILS machen. Hier musst du nämlich nur a 2 jeweils sechstägigen Prüfungsvorbereitungsseminaren teilnehmen:

  • Ein sechstägiges Prüfungsvorbereitungsseminar für wirtschaftsbezogene Qualifikationen in Nürnberg oder Hamburg
  • Ein sechstägiges Prüfungsvorbereitungsseminar für handlungsspezifische Qualifikationen in Nürnberg oder Hamburg

Wichtig: Denk daran, dass du für die Prüfungsvorbereitungsseminare Bildungsurlaub beantragen kannst. So sparst du dir deine wertvollen Urlaubstage auf.

An wen richtet sich die berufsbegleitende Wirtschaftsfachwirt IHK Weiterbildung

Die berufsbegleitende Wirtschaftsfachwirt IHK Weiterbildung richtet sich in erster Linie an berufstätige Erwachsene. Außerdem sollten sich all diejenigen berufsbegleitend im Fernstudium weiterbilden, die keine Lust haben, die Schulbank zu drücken, oder sich jeden Tag nach der Arbeit bei Wind und Wetter in die Abendschule zu quälen.

5 (100%) 6 votes