Die Anbieter für den Wirtschaftsfachwirt IHK

Wer sich für seinen Wirtschaftsfachwirt IHK in Zeiten von Smartphones und Tablets noch am Wochenende in die Schule setzt, der ist selbst schuld. Viel einfacher geht es, sich auf die IHK Prüfung im Fernstudium online vorzubereiten. Folgende Fernschulen stehen dir dabei zur Auswahl und weisen wie das ILS eine Erfolgsquote von über 90 % bei staatlichen Abschlussprüfungen auf.

Tipp: Vergleicht das Angebot der Schulen unbedingt in Ruhe. Werft einen Blick in die Studienbroschüren und vereinbart wenn nötig ein persönliches Beratungsgespräch mit der Schule eurer Wahl.

Warum ist das Wirtschaftsfachwirt IHK Fernstudium so beliebt geworden ?

Der wesentliche Grund, der für die Popularität der Fernlehrgänge verantwortlich ist, ist die Flexibilität. Den keiner hat Lust sich für seinen IHK Abschluss jeden Samstag morgen in die Schule zu setzen. Das ist in Zeiten von Smartphones und iPads auch gar nicht mehr nötig. Den Vorlesungen und Übungen schaut man sich bequem von zu Hause aus online an. Und wenn man mal etwas nicht verstanden hat, drückt man einfach auf wiederholen. Weitere Vorteile im Wirtschaftsfachwirt Fernstudium sind:

  • Du musst dich nicht am Wochenende in die Schule setzen
  • Du kannst deinen IHK Abschluss im Fernstudium deutlich schneller machen
  • Du kannst im Fernstudium jederzeit starten
  • Du kannst die Lehrgangsdauer selbst bestimmen
  • Im Vergleich zu den meisten Schulen ist das Fernstudium deutlich günstiger.

Was kostet das Wirtschaftsfachwirt IHK Fernstudium ?

Die monatlichen Kosten im Fernstudium liegen je nach Fernschule zwischen 120 -130 € im Monat. Also solltet ihr mit ca. 2500 € für eure Vorbereitung zur IHK Prüfung rechnen. Gut angelegtes Geld wenn man bedenkt, dass Gehaltserhöhungen von bis zu 100 % nach erfolgreichem IHK Abschluss keine Seltenheit sind. Hinzu kommen die zahlreichen Förderungsmöglichkeiten, die ihr für euer Fernstudium in Anspruch nehmen könnt. So ist der Lehrgang zum Beispiel nach AZAV zertifiziert und damit zur Annahme der sogenannten Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit berechtigt. Diese übernimmt in den meisten Fällen die Kosten für die Weiterbildung zu 100 %.

Wirtschaftsfachwirt IHK Anbieter
5 (100%) 7 votes